Details über Ihr ausgewähltes Seminar:

Achtsamkeit in und mit der Natur in Psychiatrie, Psychotherapie und Beratung

Termin: 17. - 18.07.2017 Sem.Nr.: 171-25

Kursgebühr: 350,00 € Online anmelden

In diesem Seminar wollen wir Ihnen das Konzept der Achtsamkeit in der Begegnung mit der Natur nahebringen. Wir werden die Zeit überwiegend im Freien verbringen - im Park des Psychiatrischen Zentrums Nordbaden, im nahegelegenen Wald und in der weiteren Umgebung. Wir werden Ihnen Achtsamkeitsübungen vorstellen, die die Gegebenheiten der Natur auf sinnliche, bewegte, gestaltende und kontemplative Weise einbeziehen und uns so Dimensionen der Natur für die Arbeit mit Klienten erschließen. Die Natur soll dabei nicht Kulisse der Achtsamkeit sein, sondern ihr Gegenstand. Wir zeigen wie sich Achtsamkeit in und mit der Natur vermitteln lässt, in der Arbeit in psychiatrischen Kliniken, als niedergelassener Therapeut und in komplementären Einrichtungen auch ohne zeitaufwändige Outdoor-Exkursionen. Wir wollen mit Ihnen der Frage nachgehen, wie sich Achtsamkeit in der Natur wirksam für die Arbeit in Psychiatrie, Psychotherapie und Beratung nutzen und gestalten lässt.

Inhalte:

  • Was ist Natur?
  • Was ist Achtsamkeit in der Natur?
  • Die Beziehung zur Natur - eine überfällige Erweiterung des psychotherapeutischen Horizonts?
  • Die Rolle der Natur in Psychotherapie, Psychiatrie, Rehabilitation, und Prävention – Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft.
  • Achtsamkeit in etablierten Naturtherapien (Gartentherapie, tiergestützte Therapie)
  • Die Bedeutung der Achtsamkeit in der Natur für Psychiatrie, Psychotherapie und Beratung
  • Die Bedeutung der Achtsamkeit für die Naturethik und das Engagement für die natürliche Umwelt
  • Achtsamkeit in der Natur und die Folgen für das Konzept der Achtsamkeit
  • Spirituelle Erfahrungen in der Natur

Methoden:
Übungen in und mit der Natur, Sharing, Kleingruppenarbeit, Vortrag, Diskussion

Zielgruppe:
Interessierte aller Berufsgruppen in stationären, komplementären und ambulanten Bereichen. Vorkenntnisse bzgl. der Arbeit mit Achtsamkeit und Meditationen sind hilfreich.

Maximale Teilnehmerzahl: 16

Termine/Folgeseminare:
17.07.-18.07.2017
1. Tag: 9.30-18.00 Uhr
2. Tag: 9.00-17.00 Uhr

Online anmelden

zurück

Referent/Referentin

Karin Brück

Karin Brück

Kunst- und Ergotherapeutin, zehn Jahre Erfahrung mit Achtsamkeitsgruppen in einer psychosomatischen Station
Details



Details

Rückfragen an:

Weise

Inga Weise

Bildungsreferentin
Telefon: 06222 55-2752
E-Mail: inga.weise@akademie-im-park.de
Details

Ihr Weg zu uns

Heidelberger Str. 1a - 69168 Wiesloch
Telefon 06222 55-2750

RSS-Feed Akademie im ParkZur XING-Seite Akademie im ParkZum Youtube-Channel Akademie im Park