Details über Ihr ausgewähltes Seminar:

Achtsamkeitsorientierte Gesprächsführung im psychiatrischen Alltag

Termin: 11. - 12.07.2017 Sem.Nr.: 172-06

Kursgebühr: 380,00 € Online anmelden

Achtsamkeitsorientierte Kommunikation hat in der pflegerischen und therapeutischen Arbeit eine zentrale Bedeutung sowohl in der Gesprächssführung mit Patienten als auch im Team. Es gilt daher, eine innere Haltung zu erlernen und zu trainieren, die in milieutherapeutischen Gesprächen zu bemerkenswerten Erfolgen führt. Die Behandlung von Stresssymptomen, Angststörungen, Depressionen und Borderline wird dadurch im psychiatrischen Alltag maßgeblich unterstützt.

Die erfolgreiche und nachhaltige Wirkung dieser Ansätze gilt als gesichert. Dieses Seminar führt Sie in die zentralen Grundzüge der achtsamkeitsorientierten Gesprächsführung ein und bietet Ihnen die Möglichkeit, diese bei verschiedenen psychischen Erkrankungen anzuwenden.

  • Achtsamkeit als Haltung beim Zuhören und Sprechen
  • Achtsamkeit für die eigene Wahrnehmung: Was höre ich wie?
  • Selbstakzeptanz als Grundlage von Verstehen
  • Empathie als Grundlage des Selbst- und Fremdverstehens
  • Achtsamkeit für die Wahrnehmung des Patienten
  • Achtsamkeit für sinnliche Wahrnehmung, Gefühle und Gedanken
  • Authentische Mitteilung und Prüfung des Gehörten
  • Anwendung des Gelernten in schwierigen Situationen
  • Achtsamkeit für störungsspezifische Zuwendung, z. B. bei Depressionen, Borderline oder Wahnerkrankungen

Ziele:
Achtsames Zuhören im Dialog mit Patienten, damit deren Möglichkeiten zu Selbstverantwortung und Selbstwirksamkeit gestärkt werden.

Methoden:
Vielfältige Übungen zu Einzel- und Gruppengesprächen (Skilltraining), Reflexion des eigenen Helferverhaltens, achtsames Feedback zur Stärkung des Selbst-, Fremdmitgefühls, Vermittlung von theoretischen Kenntnissen

Zielgruppe:
Pflegepersonen, Fachtherapeuten, Mitarbeiter von Beratungseinrichtungen, die ihre Gesprächsführung durch die Haltung der Achtsamkeit weiter ausbauen wollen.

Maximale Teilnehmerzahl: 20

Termine/Folgeseminare:
11.07.-12.07.2017
9.00-17.00 Uhr

Nutzen Sie unseren Frühbucherrabatt!Online anmelden

Frühbucherpreis: 380,00 €
Kursgebühr ab 11.05.2017: 420,00 €

zurück

Referent/Referentin

Beate Hofmeister

Dr. Beate Hofmeister

Psychologische Psychotherapeutin, Direktorin des Institut für Personzentrierte Psychologie (IPP), Heidelberg
Details

Rückfragen an:

Spring

Daniela Spring

Leiterin Akademie im Park
Telefon: 06222 55-2751
E-Mail: daniela.spring@akademie-im-park.de
Details

Ihr Weg zu uns

Heidelberger Str. 1a - 69168 Wiesloch
Telefon 06222 55-2750

RSS-Feed Akademie im ParkZur XING-Seite Akademie im ParkZum Youtube-Channel Akademie im Park