Details über Ihr ausgewähltes Seminar:

''Und wer fragt nach uns?''

Möglichkeiten und Grenzen der Angehörigenarbeit

Termin: 23. - 24.10.2017 Sem.Nr.: 172-07

Kursgebühr: 365 € Online anmelden

Inhalt:
Psychisch erkrankte Menschen leben in der Regel nicht isoliert sondern sind in ein soziales Umfeld eingebettet, das sie prägt, beeinflusst und einen entsprechend hohen Einfluss auf Befinden und Krankheitsverlauf hat. Egal ob Essstörungen, Suchterkrankungen, Depressionen, Schizophrenie, Angststörungen, Zwangserkrankungen… egal ob Kinder, Eltern, Geschwister oder Partner von psychisch Erkrankten… Angehörige sind Teil des Familien- und deshalb auch Teil des Krankheitssystems. Manchmal sind sie selbst Risikogruppe für psychische Störungen – in einem stetigen Spannungsfeld zwischen Überfürsorge und unterlassener Hilfeleistung. In jedem Fall sind sie ein wichtiger Baustein im Genesungprozess und eine wichtige Resource für den Behandlungsprozess.

Ziele:
Das Seminar soll dazu dienen, Möglichkeiten und Grenzen der Angehörigenarbeit  zu diskutieren, die komplexen  Belastungen und Anforderungen  vor dem Hintergrund der verschiedenen psychiatrischen Störungen zu thematisieren sowie den Blickwinkel auf den Patienten zu erweitern (systemischer Ansatz, Recovery-Ansatz, Trialog etc. ) und die Gesprächsführung und Beratung von Angehörigen zu vertiefen.

Methoden:
Theorieinput, Diskussion und Gruppenarbeit, Fallbesprechungen, praktische Übungen

Zielgruppe:
Pflegepersonen, Sozialarbeiter und Fachtherapeuten

Maximale Teilnehmerzahl: 16

Termine/Folgeseminare:
23.10.-24.10.2017
10.00-17.00 Uhr

Nutzen Sie unseren Frühbucherrabatt!Online anmelden

Frühbucherpreis: 365 €
Kursgebühr ab 23.08.2017: 395 €

zurück

Referent/Referentin

Simone Gernsbeck-Scherer

Simone Gernsbeck-Scherer

Diplom-Pflegepädagogin
Details

Rückfragen an:

Weise

Inga Weise

Bildungsreferentin
Telefon: 06222 55-2752
E-Mail: inga.weise@akademie-im-park.de
Details

Ihr Weg zu uns

Heidelberger Str. 1a - 69168 Wiesloch
Telefon 06222 55-2750

RSS-Feed Akademie im ParkZur XING-Seite Akademie im ParkZum Youtube-Channel Akademie im Park