Details über Ihr ausgewähltes Seminar:

Umgang mit suizidalen Krisen

Termin: 28. - 29.06.2017 Sem.Nr.: 172-12

Kursgebühr: 365 € Online anmelden

In Deutschland sterben jährlich mehr Menschen durch Suizid als durch Straßenverkehrsunfälle (Statistisches Bundesamt). Somit wird deutlich, dass Suizidalität nicht nur ein psychiatriespezifisches sondern auch ein gesamtgesellschaftliches Problem ist. Die Komplexität und Vielschichtigkeit des Phänomens Suizidalität lässt oftmals auch professionelle Mitarbeiter an ihre Grenzen stoßen.

Inhalte:

  • Allgemeines zum Thema Suizid und Suizidalität (Risikogruppen, Zahlen, Daten und Fakten, geschlechtsspezifische Unterschiede)
  • Abschätzung des Suizidrisikos (präsuizidale Entwicklung, Warnsignale)
  • Beziehungsgestaltung zu einem suizidalen Menschen (wichtige Aspekte bei der Gesprächsführung)
  • Maßnahmen zur Sicherung (Was muss/kann/darf ich tun, um eine suizidale Handlung zu verhindern?)
  • Krankheitsspezifische Besonderheiten (Suizidalität im Rahmen von Depression, Abhängigkeitserkrankung, Psychose, Borderline-Persönlichkeitsstörung)
  • Ein Patient hat sich suizidiert - was nun?

Methoden:
Theorievermittlung, Diskussion, Kleingruppenarbeit, evtl. Filmsequenzen

Zielgruppe:
Pflegepersonen, Sozialarbeiter und Fachtherapheuten

Maximale Teilnehmerzahl: 16

Termine/Folgeseminare:
28.06.-29.06.2017
10.00-17.00 Uhr

Nutzen Sie unseren Frühbucherrabatt!Online anmelden

Frühbucherpreis: 365 €
Kursgebühr ab 28.04.2017: 395 €

zurück

Referent/Referentin

Simone Gernsbeck-Scherer

Simone Gernsbeck-Scherer

Diplom-Pflegepädagogin
Details

Rückfragen an:

Weise

Inga Weise

Bildungsreferentin
Telefon: 06222 55-2752
E-Mail: inga.weise@akademie-im-park.de
Details

Ihr Weg zu uns

Heidelberger Str. 1a - 69168 Wiesloch
Telefon 06222 55-2750

RSS-Feed Akademie im ParkZur XING-Seite Akademie im ParkZum Youtube-Channel Akademie im Park