Professionelle Fort- und Weiterbildung in verschiedensten Fachbereichen -
Ihre Referent_innen im Überblick

Priv.-Doz. Dr. phil., Dipl.-Psych. Markos Maragkos

Priv.-Doz. Dr. phil., Dipl.-Psych. Maragkos, Markos

Psychologischer Psychotherapeut

Psychologischer Psychotherapeut, Studium der Psychologie, ab 1995 in der LMU München wissenschaftlicher Mitarbeiter, ab 2002 wissenschaftlicher Assistent. 2002 Promotion; 2003 Approbation. Seit 2007 Lehrtherapeut/Supervisor. 2008 Habilitation (LMU München). 2012-2014 Professor i.V., LMU München. Seit 2014 Ambulanzleiter in der AVM München.

Alle Seminare dieses Referenten:

 Jörg Meibert

Meibert, Jörg

Dipl. Sozialpädagoge, MBSR- und MBCT-Lehrer, Ausbilder und Supervisor

Dipl. Sozialpädagoge, MBSR- und MBCT-Lehrer, Ausbilder und Supervisor. Mitgründer und Leiter des Achtsamkeitsinstitut Ruhr.
 Von 2004 bis 2020 Mitarbeiter der Klinik für Naturheilkunde und integrative Medizin an den Kliniken Essen-Mitte (Mind-Body-Medicine - Prof. Dobos). Umfangreiche Erfahrung in der Anwendung von MBSR und Achtsamkeitsmeditation im stationären, teilstationären und ambulanten Setting mit chronisch Erkrankten, bzw. Schmerz- und Depressionspatienten. Langjährige Erfahrung in achtsamkeitsbasierten Meditationsansätzen, Qi Gong und achtsamer Körperarbeit. Ab 2022 leitender Fachtherapeut für Achtsamkeit der Oberberg Tagesklinik Essen für Psychiatrie und Psychotherapie
Er ist seit 2009 tätig als Ausbilder und Supervisor für MBSR und MBCT und leitet seit 2008 ein einjähriges Achtsamkeitstraining an verschiedenen Orten in Deutschland. 
Von 1990-2004 freiberufliche Tätigkeit in eigener Praxis für körperorientierte Psychotherapie (HPG), Entspannungsverfahren und Meditation in Gruppen- und Einzelarbeit.
Eigene Übungspraxis in Achtsamkeitsmeditation und achtsamer Körperarbeit mit Lehrer*innen aus verschiedenen Traditionen seit mehr als  30 Jahren.

Alle Seminare dieses Referenten:

 Petra Meibert

Meibert, Petra

Diplom-Psychologin, Ausbilderin und Supervisorin für MBSR und MBCT, Buchautorin

Diplom-Psychologin, Dozentin und Autorin, MBSR und MBCT-Lehrerin, Ausbilderin sowie Supervisorin.  Mitgründerin und Leiterin des Achtsamkeitsinstitut Ruhr. Von 2008 bis 2014 stellvertretende Leiterin des Instituts für Achtsamkeit. Weiterbildung in Psychologischer Gesundheitsförderung und Prävention (BDP) sowie Methoden der humanistischen Psychotherapie.
Sie ist seit 2006 international tätig als Ausbilderin und Supervisorin für MBSR und MBCT. Schwerpunktthema ihrer Arbeit ist die Integration von achtsamkeitsbasierten Methoden in Psychotherapie und Beratung, speziell im psychosozialen Bereich. Hierzu gibt sie Fortbildungen und Inhouse Seminare sowie längere Achtsamkeitstrainings u.a. in Wiesloch. Eigene Übungspraxis seit 1989 in Achtsamkeitsmeditation und achtsamer Körperarbeit mit LehrerInnen aus verschiedenen Traditionen.  
Sie ist Mitgründerin und war 16  Jahre 2. Vorsitzende des MBSR-MBCT Berufsverbandes.
Ab 2022 Leitung der Oberberg Tagesklinik Essen für Psychiatrie und Psychotherapie

Sie ist Autorin von: 
Achtsamkeitsbasierte Therapie und Stressreduktion MBCT/MBSR. Wege der Psychotherapie. Meibert, P. Reinhardt Verlag 2016.
Der Weg aus dem Grübelkarussell. Achtsamkeitstraining bei Depression, Ängsten und negativen Selbstgesprächen. Das MBCT-Buch. Meibert, P. Kösel Verlag 2014  
Sie ist Mitautorin bzw. Mitherausgeberin von:
Stress bewältigen mit Achtsamkeit. Zu innerer Ruhe kommen durch MBSR. 
Lehrhaupt, L., Meibert, P., Kösel Verlag 2010
Psychotherapie und buddhistisches Geistestraining. Methoden einer achtsamen Bewusstseinskultur. Anderssen-Reuster, U.; Meibert, P. u. Meck, S. Schattauer Verlag 2013
Achtsamkeit in Psychotherapie und Psychosomatik, Anderssen-Reuster , U. (Hrsg). Schattauer Verlag 2011
Achtsamkeit und Akzeptanz in der Psychotherapie, Michalak, J.; Heidenreich, Th. (Hrsg). dgvt Verlag 2004
 

Alle Seminare dieser Referentin:

Mitarbeitende der Klinik für Forensische Psychiatrie und Psychotherapie am PZN,

Alle Seminare dieser/s Referentin/ten:

Müller, Björn

Kriminalhauptkommissar beim Polizeipräsidium Mannheim – Rauschgiftdezernat

Dipl.-Psych. Kai W. Müller

Dipl.-Psych. Müller, Kai W.

Dipl.-Psychologe, Mitbegründer und klinisch-wissenschaftlicher Mitarbeiter der Ambulanz für Spielsucht an der Klinik für Psychosomatische Medizin der Universitätsmedizin Mainz

In seiner wissenschaftlichen Arbeit befasst er sich mit der Erforschung von Risikofaktoren für Verhaltenssüchte sowie der Wirksamkeit störungsspezifischer Behandlungstechniken. In seiner klinischen Tätigkeit arbeitet er v. a. ambulant mit Betroffenen mit internetbezogenen Störungen.

Alle Seminare dieses Referenten:

 Christian Müller-Hergl

Müller-Hergl, Christian

Dipl.-Theol., BPhil, Altenpfleger, DCM-Strategic Lead

Dipl.-Theol., BPhil, Altenpfleger, Supervisor DGSD, systemische Organisationsberatung (WIBK), DCM-Strategic Lead.

Alle Seminare dieses Referenten: