Bevorstehende Änderungen durch das Bundesteilhabegesetz in Baden Württemberg

Termin
09.12.2019
Weitere Termine siehe unten!

Referentin
Thérèse Fiedler
Rechtsanwältin
WEITERE INFORMATIONEN

Seminarnummer
195-08

Kursgebühr
290,00 €

Dies ist ein neues Seminar, das wir aufgrund der großen Nachfrage anbieten! Sie finden es nicht in unserem aktuellen Programmheft.

Inhalte:

  • Übersicht und Einführung Bundesteilhabegesetz unter Berücksichtigung der Entwicklungen in Baden-Württemberg (Übergangsregelung)
  • Überblick Trennung Fachleistung – Grundsicherung und damit im Zusammenhang stehende Probleme (Mehrbedarfe, Zahlungswege, Wohn- und Betreuungsvertragsgesetz, EU- Rentner)
  • Bedarfserfassungsinstrument Baden – Württemberg (BEI) sowie Teilhabe- und Gesamtplanung
  • Verfahrensrechte
  • Probleme Pflege – EGH 
  • Vertragsrecht

Ziele:

Ziel ist es, dass ein Überblick über die unmittelbar bevorstehenden Änderungen durch das Bundesteilhabegesetz und die damit verbundenen Problemstellungen gewonnen wird. Es soll über die Möglichkeiten und Grenzen informiert werden und Sicherheit im Umgang mit den bevorstehenden Änderungen sowie über die notwendigen Handlungsschritte für die nächste Zeit gewonnen werden.

Methoden: Power Point; Gemeinsamer Austausch; Berücksichtigung der aktuellen Rechtsprechung

 

Zielgruppe
Sozialarbeiter*innen, Mitarbeitende sozialer Dienste

Maximale Teilnehmerzahl
30

Termine / Folgeseminare

09.12.2019
10.00-16.00 Uhr

Referentin

Thérèse Fiedler
Rechtsanwältin

Details

Sie haben Fragen?

Inga Weise
Bildungsreferentin
M.A., Systemische Beraterin und Coach

Telefon: 06222 55-2752
inga.weise@akademie-im-park.de

Das Seminar wurde ihrer Merkliste hinzugfügt