Recovery Star™ - Genesung mit Stern: Recoveryorientierte Pflege für psychiatrische Patient*innen - abgesagt (Einführungskurs)

Termin
29.06.-30.06.2020
Weitere Termine siehe unten!

Referentin
Ruth C. Ahrens
WEITERE INFORMATIONEN

Seminarnummer
202-07

Kursgebühr
395,00 €

Recovery (Genesungsförderung) ist nicht nur ein neues Schlagwort. Es geht darum, mit einer psychiatrischen Diagnose ein sinnvolles, befriedigendes und schätzenswertes Leben wiederzuerlangen. Recovery im Sinne von Genesung bedeutet, das Leben wieder in den Griff zu bekommen und geschieht in vier wesentlichen Aufgaben: der Entwicklung einer positiven Identität, der Einordnung der Erkrankung, dem Selbstmanagement der Erkrankung und der Entwicklung positiver sozialer Rollen. Beruflich Pflegende können diesen Prozess bereits in der Klinik mit Klient*innen in Gang setzen und diese bei ihrer Recovery begleiten und unterstützen. Menschen mit seelischen Störungen werden durch Recovery zu Expert*innen für die eigenen Belange. Mit dem Recovery Star™ wird ein Instrument vorgestellt, das Pflegenden und Betroffenen die Möglichkeit gibt, genau an den Themen zu arbeiten, welche für die Betroffenen hohe Priorität haben. Durch die Ziel-Priorisierung wird die Motivation für eigenständig vorgenommene Veränderungen bei Klient*innen gefördert. Durch den gezielten Einsatz systemischer Fragen werden die nächsten Schritte und Handlungen gemeinsam geplant und in Angriff genommen. Durch das anschauliche Sterndiagramm sind Stagnationen und Veränderungen nachvollziehbar und Anpassung an die persönliche Befindlichkeit und Veränderungsbereitschaft von Klient*innen möglich.

Inhalte

  • Wir arbeiten mit den einzigen auf Deutsch existierenden Recovery Star™ Arbeitsblättern
  • Recovery als Prozess der Auseinandersetzung mit Erkrankung verstehen
  • welcher dazu führt, dass Betroffene trotz psychischer Probleme in der Lage sind,
  • ein zufriedenes, hoffnungsvolles und aktives Leben zu führen

Ziele
Die Teilnehmenden

  • reflektieren ihre bisherige Pflegepraxis auf bereits vorhandene Recovery-Elemente
  • erwerben Kenntnisse zum Umgang mit dem Recovery Star™
  • können Patienten unterstützen, Ziele zu setzen und zu erreichen
  • bringen eigene Fallbeispiele ein und analysieren diese anhand des Recovery Star™.

Methoden/Arbeitsweisen

  • Interaktive Kurzvorträge mit Diskussion
  • Einzelreflexion
  • Gruppenübungen im Plenum und in Kleingruppen

Zielgruppe
Pflegepersonen, Fachtherapeut*innen, Mitarbeitende von Beratungseinrichtungen

Maximale Teilnehmerzahl
18

Termine / Folgeseminare

29.06.-30.06.2020
9.00-17.00 Uhr

Seminartermin wird abgesagt.

Referentin

Ruth C. Ahrens

Pflegewissenschaftlerin, GuK für Psychotherapie und Psychosomatik, Outcomes Star™-Trainerin für den deutschsprachigen Raum.

Details

Sie haben Fragen?

Inga Weise
Bildungsreferentin

Telefon: 06222 55-2752
inga.weise@akademie-im-park.de

Das Seminar wurde ihrer Merkliste hinzugfügt