Professionelle Fort- und Weiterbildung in verschiedensten Fachbereichen -
Ihre Referent_innen im Überblick

Prof. Dr. Peer Abilgaard

Prof. Dr. Abilgaard, Peer

Arzt für Psychiatrie und Psychotherapie, Chefarzt an den Evangelischen Kliniken Gelsenkirchen für die Abteilung Seelische Gesundheit.

Arzt für Psychiatrie und Psychotherapie, Diplom-Gesangpädagoge und Diplom-Instrumentalpädagoge. Er studierte Medizin an den Universitäten Köln und Paris, sowie Gesang und Trompete an der Hochschule für Musik und Tanz Köln. Chefarzt an den Evangelischen Kliniken Gelsenkirchen für die Abteilung Seelische Gesundheit. Parallel ist er Professor für Musikermedizin an der Hochschule für Musik und Tanz in Köln. Als Autor beschäftigt er sich mit resilienz- und würdeorientierten Ansätzen in der Psychotherapie, dem Stellenwert nonverbaler Psychotherapie (speziell der Musiktherapie) und einer ichstärkenden Musikpädagogik.

Alle Seminare dieses Referenten:

MScN Ruth C. Ahrens

MScN Ahrens, Ruth C.

Freiberufliche Pflegewissenschaftlerin, Fachkrankenschwester für Psychotherapie und Psychosomatik, Lehrbeauftragte der Akkon-Hochschule für Humanwissenschaften, Outcomes Star™-Trainerin für den deutschsprachigen Raum

Aigner, Petra

Fachpflegerin, Stationsleiterin, Ausbildung in Märchentherapie

Fachpflegerin, Stationsleiterin, diverse Fort- und Weiterbildungen in Klientzentrierter Gesprächstherapie nach C. Rogers, Gruppenleiten, Märchentherapie, Psychodrama und Traumapädagogik.

Alle Seminare dieser Referentin:

 Marc Bayer

Bayer, Marc

Selbständiger Trainer, Berater

Selbständiger Trainer, Berater, mehrjährige Weiterbildungen zum Trainer und Business Coach; Weiterqualifikation in Kommunikationsstrategien und -ansätzen nach M. Erickson, dem Provokativen Stil und der lösungsorientierten Beratung; Fortbildungen u. a. in Konfliktmanagement, Selbst- und Emotionsmanagement, Stress- und Gesundheitsmanagement.

Alle Seminare dieses Referenten:

Prof. Dr. Michael Berner

Prof. Dr. Berner, Michael

FA für Psychiatrie und Psychotherapie, Supervisor für VT, Klinikdirektor, Professor für Psychiatrie und
Psychotherapie an der med. Fakultät der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, mehr als 100 Publikationen, über 15 Jahre Erfahrung in der Durchführung von AMDP-Seminaren

Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie, Supervisor für Verhaltenstherapie, Klinikdirektor der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie am Städtischen Klinikum Karlsruhe und Professor für Psychiatrie und Psychotherapie an der medizinischen  Fakultät der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg; mehr als 100 Publikationen in nationalen und internationalen Journals; klinische Schwerpunkte: Suchterkrankungen, Affektive Erkrankungen, Sexualmedizin und Psychotherapie; langjährige Tätigkeit als Dozent bei der DGPPN Akademie sowie an VT-Ausbildungsinstituten in Deutschland, der Schweiz und Österreich zu den Themen Psychopathologie (AMDP-Training) sowie Sexualmedizin.
 

Alle Seminare dieses Referenten:

 Alexander Bernhard

Bernhard, Alexander

Psychologischer Psychotherapeut

Psychologischer Psychotherapeut, in eigener Praxis tätig. Systemischer Familientherapeut und Supervisor (SG). Schwerpunkt: Systemische Therapie und Beratung im psychosozialen Kontext. Seit 1995 Trainer für verschiedene Bildungseinrichtungen.

Alle Seminare dieses Referenten:

Prof. Dr. Walter Bongartz

Prof. Dr. Bongartz, Walter

Leitet seit über 25 Jahren Hypnotherapieseminare

Ehemaliger Präsident der Deutschen Gesellschaft für Hypnose (DGH), der European Society of Hypnosis (ESH) und Präsident der International Society of Hypnosis (ISH). Vielfache Ausbildungstätigkeit im In- und Ausland (u. a.: Australien, China, Japan, USA, Rußland).

Alle Seminare dieses Referenten:

Dr. Andrea Boreatti

Dr. Boreatti, Andrea

Fachärztin für für Neurologie, Psychiatrie und Psychotherapie

Fachärztin für Psychiatrie & Psychotherapie. Wissenschaftl. Mitarbeiterin in der KFG zum adulten ADHS um Prof K.-P. Lesch (viele Veröffentlichungen/Koautorenschaften). Sprechstunde der Uniklinik zu adultem ADHS bis 2016. Seit 2017 niedergelassen in Neuropsychiatrischer Gemeinschaftspraxis in Lohr mit Schwerpunkt ADHS, Referententätigkeit zu ADHS.
 

Alle Seminare dieser Referentin:

 Swantje Marie Borsutzky

Borsutzky, Swantje Marie

Psychologin, tätig am UKE Hamburg in der Arbeitsgruppe von Prof. Dr. Steffen Moritz und Prof. Dr. Lena Jelinek

Tätig am UKE Hamburg in der Arbeitsgruppe von Prof. Dr. Steffen Moritz und Prof. Dr. Lena Jelinek. Durch ihre klinische Tätigkeit als Psychologin und ihre wissenschaftliche Arbeit sammelte sie viel Erfahrung auf dem Gebiet des D-MKT und sie ist eine  ausgewiesene Expertin im Hinblick auf MKT-Gruppentrainings.

Alle Seminare dieser Referentin:

 Peter Edwin Brandt

Brandt, Peter Edwin

Selbständiger Unternehmensberater für Personalentwicklung, Coach, Trainer, Dozent und Moderator

Seit 1995 selbständiger Unternehmensberater für Personalentwicklung, tätig als Coach, Trainer, Dozent und Moderator. Schwerpunkte: Kliniken, Krankenhäuser und Arztpraxen. Ferner Pharma-Industrie und Automobil-Industrie. Lehrbeauftragter der Hochschule Heilbronn.

Train the Trainer für unterschiedliche Branchen. Studium der Allgemeinen Rhetorik, Pädagogik, Ev. Theologie und Philosophie an den Universitäten Hamburg und Tübingen. Vier Jahre Mitarbeit in der Redaktion Historisches Wörterbuch der Rhetorik  am vom Walter Jens gegründeten Lehrstuhl für Allgemeine Rhetorik der Universität Tübingen. Studienbegleitend Trainee in einer Unternehmensberatung.

Ausbildung als Coach, Moderator, Trainer und Zusatzausbildung in klientenzentrierter Gesprächsführung. Peter E. Brandt hat acht Jahre in der Krankenpflege verschiedener Häuser mitgearbeitet.

Alle Seminare dieses Referenten:

Dr. Liesa Büche

Dr. Büche, Liesa

Psychologische Psychotherapeutin, Lehrtätigkeiten in der Ausbildung Psychologischer Psychotherapeuten

Diplom-Psychologin und Psychologische Psychotherapeutin (Verhaltenstherapie) niedergelassen in eigener Praxis in der Kassenärztlichen Vereinigung. Ausbildungen in Kognitiver Verhaltenstherapie und Klientzentrierter Psychotherapie. Weiterbildungen in Traumatherapie sowie Psychosen-Psychotherapie. Lehrtätigkeiten in der Ausbildung Psychologischer Psychotherapeut*innen an verschiedenen staatlich anerkannten verhaltenstherapeutischen Ausbildungsinstituten. Promotion in der Forschung zu Wahn- und Halluzinationserleben an der Medizinischen Fakultät der Universität Heidelberg.

Alle Seminare dieser Referentin:

 Friederike Bürgener

Bürgener, Friederike

Dipl.-Psych., Dozentin an verschiedenen VT-Ausbildungsinstituten und Kliniken zum Thema Borderline-Persönlichkeitstörung und Dialektisch-Behaviorale Therapie

Dipl.-Psychologin, seit 2000 kontinuierliche Leitung von DBT-Skillsgruppen an der Hochschulambulanz und am Zentrum für Psychologische Psychotherapie an der Universität Heidelberg, seit 2008 anerkannte VT-Supervisorin und Selbsterfahrungsleiterin. 

Dozentin an verschiedenen VT-Ausbildungsinstituten und Kliniken zum Thema Borderline-Persönlichkeitstörung und Dialektisch-Behaviorale Therapie. Wissenschaftliche und psychotherapeutische Schwerpunkte: Borderline-Persönlichkeitsstörung, Angststörungen, soziale Kompetenz.

Alle Seminare dieser Referentin:

 Fabian Chmielewski

Chmielewski, Fabian

Psychologischer Psychotherapeut, Supervisor und Buchautor zu Selbstwerttherapie

Tätig als Psychologischer Psychotherapeut in der Praxisgemeinschaft am Weiltor in Hattingen. Als Supervisor und  Selbsterfahrungsleiter unterstützt er die Ausbildung angehender Psychotherapeut*innen. Er ist Autor von Büchern und Fachartikeln zur Selbstwerttherapie (selbstwerttherapie.de), zu existenziellen Fragestellungen in der Psychotherapie (SinnImLeben.de) und zu psychologischen Aspekten gesellschaftlicher Themen (Eupsychia.de). Als Dozent gibt er Seminare und Workshops auf Kongressen und an Aus- und Fortbildungsinstituten zu diesen Themengebieten. 

Veröffentlichungen u.a.:
Chmielewski, F. & Hanning, S. (2021). Therapie-Tools Selbstwert. Weinheim: Beltz.
Hanning, S., & Chmielewski, F. (2020). Selbstwerttherapie. Psychotherapeut, 65 (5), 405-422. 
 

Alle Seminare dieses Referenten:

Dr. Schanz Christian

Dr. Christian, Schanz

Psychologischer Psychotherapeut in Ausbildung, Buchautor für einen Leitfaden zur Behandlung von Bindungsstörungen

Wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Arbeitseinheit für Klinische Psychologie und Psychotherapie an der Universität des Saarlandes. Als Lehrkoordinator erarbeitet er gemeinsam mit seinen Kolleg*innen Lehrkonzepte für die Aus- und Weiterbildung von Studierenden der Psychologie und angehenden Psychologischen Psychotherapeut*innen. Er ist Psychologischer Psychotherapeut in Ausbildung (VT). Gemeinsam mit seinen Co-Autorinnen veröffentlichte er einen Leitfaden zur Behandlung von Bindungsstörungen, ein Lehr- und Praxishandbuch zur Diagnostik in der ambulanten Psychotherapie und einen Therapie Tools-Band zu Transdiagnostischer Psychoedukation. Im Frühjahr 2023 erscheint zudem sein Therapie Basics-Band zu Fallkonzeption und Therapieplanung. Seine Forschungsschwerpunkte liegen im Bereich Traumafolgestörungen, passive Autoaggression und Resilienz.

 Roberto D'Amelio

D'Amelio, Roberto

Psychologischer Psychotherapeut

Psychologischer Psychotherapeut, postgraduale Weiterbildungen in Verhaltenstherapie und klinische Hypnotherapie, Approbation als Psychologischer Psychotherapeut (Fachkunde Verhaltenstherapie), Verhaltenstherapeutisch fundierter Supervisor (IFKV), Klinischer Hypnotherapeut (MEG)

Buchautor, u. a.:
D'Amelio R., Behrendt B., Wobrock T. (2006): Psychoedukation Schizophrenie und Sucht. Manual zur Leitung von Patienten- und Angehörigengruppen. München: Urban & Fischer, Reihe: Im Dialog

Alle Seminare dieses Referenten:

Dallmann, Petra

Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie

Expertin für Sportpsychiatrie und –psychotherapie der DGPPN, ehemalige olympische Schwimmerin, Chefärztin, Libermenta Privatklinik Schloss Freudental GmbH.

Alle Seminare dieser Referentin:

Dr. Otto Dietmaier

Dr. Dietmaier, Otto

Ltd. Pharmaziedirektor i. R., ehemaliger Leiter der Klinikapotheke im Zentrum für Psychiatrie, Weinsberg

Fachapotheker für klinische Pharmazie, Referent im Rahmen der ärztlichen, pharmazeutischen und pflegerischen Weiterbildung, Mitglied der TDM-Arbeitsgruppe der Arbeitsgemeinschaft Neurologie-Psychiatrie, wissenschaftlicher Beirat der Zeitschrift Psychopharmakotherapie, Arbeitsschwerpunkte: Psychopharmakologie (Polypharmazie, Therapieumstellungen, Interaktionen und Therapeutisches Drug Monitoring (TDM).

Autor diverser Fachbücher und Publikationen zum Themenbereich Psychopharmaka):

  • Dietmaier, Schmidt, Laux. Pflegewissen Psychopharmaka, Springer, 2019          
  • Laux, Dietmaier, Psychopharmaka, 10. Aufl., Springer 2018
  • Dietmaier, Schüpbach, Psychopharmaka in der Apotheke, Deutscher Apotheker Verlag 2018
  • Laux, Dietmaier, Praktische Psychopharmakologie, 7. Aufl., Elsevier, Urban & Fischer, 2020    
  • Schüpbach, Dietmaier. Psychopharmaka in der Hausarztpraxis, Wiss. Verlagsgesellsch., 2021

Alle Seminare dieses Referenten:

Dr. Franz Ebner

Dr. Ebner, Franz

Für das EMDR-Institut Deutschland (Dr. Maria Lehnung), Eckernförde: Dr. Franz Ebner, Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie, EMDR-Trainer und Supervisor am EMDR Institut Deutschland

Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie, EMDR-Trainer und Supervisor am EMDR Institut Deutschland von Dr. Maria Lehnung, Mitbegründer des Zentrums für Psychotraumatologie Frankfurt, der Fachgesellschaft EMDRIA Deutschland e. V., der deutschen Fachstudiengruppe der 'International Society for the Study of Dissociation' (ISSD) und seither eigenständige Fortbildungstätigkeit im Gebiet Psychotraumatologie sowie nationale und internationale Vortragstätigkeit zu Psychotraumatologie und EMDR (mit HAP Trauma Aid in Slowakei und China). 

Seit 1998 national und auch international (z.B. Slowakei, Türkei, China) als Ausbilder und Supervisor für Traumatherapie und EMDR tätig.

Alle Seminare dieses Referenten:

Dr. Rainer Faber

Dr. Faber, Rainer

Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie, Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, Ärztlicher Leiter einer Psychosomatischen Klinik.

Alle Seminare dieser/s Referentin/ten:

Fachpflegepersonen,

Fachpflegepersonen des Psychiatrischen Zentrums Nordbaden mit hoher Berufserfahrung

 Kerstin Freitag

Freitag, Kerstin

B. A. Psychische Gesundheit/ Psychiatrische Pflege, M. A. Community Mental Health, Gesundheits- und Krankenpflegerin

B. A. Psychische Gesundheit/Psychiatrische Pflege, aktuell im Masterstudium Community Mental Health, Gesundheits- und Krankenpflegerin, pflegerische Leitung einer allgemeinpsychiatrischen Station mit dem Schwerpunkt Psychotherapie.

Alle Seminare dieser Referentin:

 Jonathan Gutmann

Gutmann, Jonathan

Fachpfleger für Psychiatrische Pflege, Ausbildung zum Burnout-Berater; Fachbuchautor

Fachpfleger für Psychiatrische Pflege (seit 15 Jahren auf einer offen geführten Akutstation der Klinik Hohe Mark tätig); Stabsstelle Qualitätssicherung und Pflegeentwicklung in der Klinik Hohe Mark in Oberursel
Ausbildung zum Burnout-Berater; Weiterbildung zum Stressbewältigungstrainer; Fachbuchautor; Mitglied der Deutschen Fachgesellschaft für Psychiatrische Pflege (DFPP) und der Deutschen Gesellschaft für Soziale Psychiatrie (DGSP).
 

Alle Seminare dieses Referenten:

 Verena Gutwein

Gutwein, Verena

Diplom Sozialpädagogin, Systemische Supervisorin, Dozentin im CAS Studiengang "Tiergestützte Therapie" an der Universität Basel

Diplom Sozialarbeiterin/Sozialpädagogin, Systemische Beraterin (SG), Systemische Supervisorin, Systemische Therapeutin (in Weiterbildung), Fachkraft für Tiergestützte Intervention, Autorin für den Kurs "Hundegestütztes Coaching" für die Studiengemeinschaft Darmstadt, Dozentin im CAS Studiengang "Tiergestützte Therapie" an der Universität Basel, bekannt aus dem Fernsehbeitrag im MDR "Sind wir alle unterkuschelt? Warum wir mehr Berührung brauchen.", Expertin für Hundegestützte Intervention im Kontext Straffälligkeit, Sucht und Psychiatrie, Zertifizierte Ausbilderin Rettungshunde (Bundesverband Rettungshunde e. V.), Geschäftsführerin von pet-agogik

Alle Seminare dieser Referentin:

Dr. Matthias Hammer

Dr. Hammer, Matthias

Psychologischer Psychotherapeut, Buchautor

Psychologischer Psychotherapeut, psychotherapeutische Praxis in Stuttgart, Buchautor, Seminarleiter.

Alle Seminare dieser/s Referentin/ten:

Prof. Dr. med. habil., Dipl.-Psych. Hans-Peter Hartmann

Prof. Dr. med. habil., Dipl.-Psych. Hartmann, Hans-Peter

Prof. Dr. med. habil. Dipl.-Psych., Facharzt für Neurologie und Psychiatrie, Psychiatrie und Psychotherapie, Psychosomatische Medizin, Psychoanalytiker (DPV, IPV, DGPT)

Prof. Dr. med. habil. Dipl.-Psych., Facharzt für Neurologie und Psychiatrie, Psychiatrie und Psychotherapie, Psychosomatische Medizin, Psychoanalytiker (DPV, IPV, DGPT). Bis 2012 Ärztlicher Direktor der Klinik für Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie der Vitos gGmbH Heppenheim. Bis 2017 tätig als ltd. Arzt mit Schwerpunkt Mutter-Kind-Behandlung in der Ambulanz der MediClin Klinik an der Lindenhöhe, Offenburg sowie in privatärztlicher Praxis. Interessengebiete und Veröffentlichungen zur Mutter-Kind-Behandlung in der Psychiatrie, zu narzisstischen und Borderline-Persönlichkeitsstörungen sowie zur Säuglingsforschung und psychoanalytischen Selbstpsychologie. Titellehre an der Abteilung Klinische Psychologie des Instituts für Psychologie und Sportwissenschaften der Justus-Liebig-Universität Gießen (psychoanalytische Psychologie) sowie Honorarprofessor an der Fachhochschule Potsdam.

Publikationen: Hartmann, H.-P. (2018): Narzissmus und Narzisstische Störungen. Vandenhoek&Ruprecht. Döring, S., Hartmann, H.-P. & Kernberg, O. K. (Hrsg.)(2021): Narzissmus. Schattauer.

Alle Seminare dieses Referenten:

 Nora Hartmann

Hartmann, Nora

Psychologische Psychotherapeutin; Psychotherapeutische Schwerpunkte: Psychosen, Zwang, Depression.

Psychologische Psychotherapeutin;Approbation als Psychologische Psychotherapeutin der Fachrichtung kognitive Verhaltenstherapie. Zusatzqualifikation Gruppenpsychotherapie. Angestellt in privater Akutklinik für ein breites Spektrum psychischer Erkrankungen. Zudem mehrjährige Arbeit in Kinder- und Jugendpsychiatrischer Praxis. Psychotherapeutische Schwerpunkte: Psychosen, Zwang, Depression.
 

Alle Seminare dieser Referentin:

 Daniel Hogen

Hogen, Daniel

Aromatherapeut und Aromaexperte, Gesundheits- und Krankenpfleger im Psychiatrischen Zentrum Nordbaden

Von 2008 bis 2021 als Gesundheits- und Krankenpfleger im Bereich der Psychosomatischen Medizin und Psychotherapie tätig. Mitarbeit im Qualitätszirkel Aromapflege des PZN Wiesloch. Abschluss in Aromatherapie und Dozent für Aromapflege in der Akademie im Park seit 2012. Aromaexperte, Fachberater für integrale Traumatologie, systemischer Berater, Mediator, Mimik-Analyst nach Eilert (SHB).
 

Alle Seminare dieses Referenten:

Dr. Dominique Holstein

Dr. Holstein, Dominique

Psychologischer Psychotherapeut, assoziierter Ausbilder am Institut für Emotionsfokussierte Therapie (IEFT)

Psychologischer Psychotherapeut, Fachpsychologe für Psychotherapie FSP, Eidgenössisch anerkannter Psychotherapeut, Supervisor, zertifizierter Emotionsfokussierter Therapeut. Er besitzt eine Fachzertifizierung im Cognitive Behavioral Analysis System of Psychotherapy (CBASP) und absolvierte eine Fortbildung in Emotionsfokussierter Therapie (EFT) in Bern (Dr. phil. Lars Auszra, Dr. phil. Imke Herrmann, Prof. Dr. Leslie Greenberg). Er ist assoziierter Ausbilder am Institut für Emotionsfokussierte Therapie (IEFT) in München und hat EFT-Lehraufträge an verschiedenen Instituten in Deutschland. Aktuell ist er in eigener Praxis in Zürich (www.psychotherapie-holstein-zuerich.ch) tätig und sehr an der vertiefenden Bearbeitung emotionsfokussierter Inhalte interessiert.

Alle Seminare dieses Referenten:

 Günter Hudasch

Hudasch, Günter

Diplom-Biologe, ehemalige Führungskraft, bietet seit Jahren Achtsamkeitstrainings für Führungskräfte in Unternehmen, Universitäten und Verwaltungen an

Diplom-Biologe und viele Jahre als Umweltexperte und Führungskraft mit dem Aufbau der Umweltverwaltungen in Berlin beschäftigt, seit 2003 selbständig und bundesweit in der Beratung tätig, u. a. Change Projekte, Achtsamkeitstrainings von Mitarbeitenden und Führungskräften in Unternehmen, Universitäten und Verwaltungen. Achtsamkeitslehrer in Forschungsprojekten am Max Planck Institut für Soziale Neurowissenschaften in Leipzig/Berlin und der 'School of Mind and Brain' an der Humboldt Universität Berlin. Vorsitzender des MBSR-Verbands, dem Netzwerk der MBSR- und MBCT-Achtsamkeitslehrer in Deutschland und von www.AKiJu.de, der sich als gemeinnütziger Verein der Verbreitung von Achtsamkeit in Schulen verschrieben hat.

Alle Seminare dieses Referenten:

 Anna Ihl

Ihl, Anna

Systemische Therapeutin (SG), systemische Beraterin (DGfS), Ergotherapeutin, B. Sc. (NL), Trainerin für soziale Kompetenz

Systemische Therapeutin (SG), systemische Beraterin (DGfS), Ergotherapeutin, B. Sc. (NL) Fachtherapeutin für psychisch – funktionelle Behandlungsverfahren, Trainerin für soziale Kompetenz, Dozentin und Supervisorin, Zusatzausbildung in der systemisch-integrativen Stressbewältigung,  DBT sowie Skills I + II nach M. Linehan, Neurofeedback nach der Othmer Methode, Trainerin für soziale Kompetenz, seit drei Jahren in eigener Privatpraxis als systemische Therapeutin sowie mit Kassenzulassung für Heilmittelverfahren, als externe Fachkraft in der beruflichen Rehabilitation, sowie der Justiz tätig.

Alle Seminare dieser Referentin:

 Frank Jäger

Jäger, Frank

Sozialwissenschaftler MA, Autor des Leitfadens Alg II/Sozialhilfe von A-Z

Sozialwissenschaftler MA, freiberuflicher Referent für Sozialrecht und -politik, Sozialberater beim Erwerbslosenverein Tacheles e. V. und Autor des Leitfadens Alg II/Sozialhilfe von A-Z

Alle Seminare dieses Referenten:

Dr. Britta Jäntsch

Dr. Jäntsch, Britta

Psychologische Psychotherapeutin, Dozentin u. a. in der Fachpflegeweiterbildung

Psychologische Psychotherapeutin, Von 2011- 2021Stellvertretende Leitung des Instituts für Klinische Psychologie am Klinikum Stuttgart, 2000-2011 wissenschaftliche Angestellte der Klinik für Allgemeine Psychiatrie und Psychotherapie des Universitätsklinikums Heidelberg. Seit 2011 stellvertretende Leitung des Institut für Klinische Psychologie am Klinikum Stuttgart, Dozentin im Bereich der Psychotherapieausbildung an verschiedenen Ausbildungsinstituten und in der Fachpflegeweiterbildung.

Alle Seminare dieser Referentin:

 Birgit Karl

Karl, Birgit

Pflegedirektorin, Aromatherapeutin

Pflegedirektorin im Klinikum am Weissenhof, Weinsberg; Heilpraktikerin, Aromatherapeutin

Alle Seminare dieser Referentin:

 Johannes Kirchhof

Kirchhof, Johannes

Koordinator Pflegeentwicklung und Pflegeforschung Uniklinik Köln

Der Referent verfügt über 30 Jahre praktische Erfahrung. Durch das Studium Psychiatrische Pflege und Community Mental Health ist er Experte zum Thema Recovery und psychische Gesundheit. In der Uniklinik Köln als Koordinator Pflegeentwicklung und Pflegeforschung weiterhin in der Praxis der Bezugspflege tätig.

Alle Seminare dieses Referenten:

 Uta Klietz

Klietz, Uta

Diplom-Psychologin, Trainerin, Coach, Konfliktmoderatorin

Diplom-Psychologin, Trainerin, Coach, Konfliktmoderatorin für Unternehmen unterschiedlicher Branchen im Wirtschaft- und Sozialbereich. Trainerin bei elbdialog GbR und stellv.Gruppenleitung Personalentwicklung. Arbeitsschwerpunkte: Seminare zu den Themen Kommunikation und Konfliktmanagement nach Schulz von Thun, Teamdynamik, Persönlichkeitsentwicklung. Leitungssupervision, Führungskräfteentwicklung und Teamworkshops.

Alle Seminare dieser Referentin:

 Johanna Kling-Werner

Kling-Werner, Johanna

Trainerin, Beraterin und Coach

Seit vielen Jahren freiberuflich als Trainerin in der beruflichen Fort- und Weiterbildung sowie in eigener Praxis als Beraterin und Coach zu den folgenden Themen tätig:

Personal-, Persönlichkeitsentwicklung (Aufstellungen zu beruflichen, persönlichen sowie symptombezogenen Fragestellungen), Betriebs- und Gesundheitscoaching, Kommunikation und Führung, Qualifikation als zertifizierter Coach für systemisch-integratives Gesundheitscoaching und Stressmanagement (WISL), Moderatorin für ganzheitliche, betriebliche Gesundheitsförderung, Persolog®-Persönlichkeitsberaterin, Weiterbildung in systemischer/phänomenologischer Aufstellungsarbeit und Trainerin für die Vermittlung von Mitgefühl und Selbstmitgefühl angelehnt an dem MBCL-Programm (Mindfulness-Based Compassionate Living).

Alle Seminare dieser Referentin:

 Alexandra Köckritz

Köckritz, Alexandra

Krankenschwester für Psychiatrie, Leiterin der Fachweiterbildung Psychiatrie

Krankenschwester für Psychiatrie, Kursleiterin Fachweiterbildung Psychiatrie in der Akademie im Park, arbeitet seit 1998 im psychiatrischen Kontext, Mentorin, Dozentinnentätigkeit für verschiedene Bildungseinrichtungen, Schwerpunktthemen: Recovery, Ethik in der Krankenpflege, Sucht.

Alle Seminare dieser Referentin:

 Eva Koppenhöfer

Koppenhöfer, Eva

Psychologische Psychotherapeutin in eigener Praxis

Diplom-Psychologin, Psychologische Psychotherapeutin, seit 1984 eigene Praxis, Lehrtherapeutin, Supervisorin und Dozentin an verschiedenen staatlich anerkannten Ausbildungsinstituten für Verhaltenstherapie sowie psychosomatischen und psychiatrischen Kliniken, Lehrtätigkeit an den Universitätskliniken Kunming und Chengdu (China), langjährige Lehrbeauftragte an den Universitäten Heidelberg, Mainz und Mannheim. Zahlreiche Publikationen in Fachzeitschriften zu psychotherapeutischen Fragestellungen, Buchautorin.
Im Rahmen ihrer früheren Tätigkeit in verschiedenen psychiatrischen und psychosomatischen Kliniken hat sie ein theoretisches und praktisches Konzept sogenannter euthymer Behandlungsverfahren publiziert, das sich inzwischen zu einem von der Fachwelt anerkannten und in einer Reihe von Kliniken mit Erfolg angewandten Therapieprogramm entwickelt hat.

Alle Seminare dieser Referentin:

Dr. Antje Krämer-Stürzl

Dr. Krämer-Stürzl, Antje

Trainerin, Coach und Mediatorin

Jahrelange berufliche Erfahrung als Trainerin und Beraterin, Ausbildung in Mediation und Systemische Beratung, Personalentwicklerin in Bildungsinstituten und Industrie, zahlreiche Veröffentlichungen. Schwerpunkte u.a.: systemische Organisationsberatung und Führungskräftetrainings (z.B. Mitarbeitergespräche, Mitarbeiterbeurteilungen).

Alle Seminare dieser Referentin:

 Christian Kreyerhoff

Kreyerhoff, Christian

Psychologischer Psychotherapeut mit Schwerpunkt Verhaltenstherapie; zertifizierter MBSR- und MBCT-Lehrer

Diplom-Psychologe und Psychologischer Psychotherapeut mit Schwerpunkt Verhaltenstherapie. Seit 2003 approbiert mit Kassensitz (KV-WL) in eigener Praxis. Zudem ist er ausgebildeter MBSR und MBCT-Lehrer (zertifiziert durch den MBSR/MBCT Verband) und hat verschiedene Weiterbildungen zum Thema Achtsamkeit und Selbstmitgefühl besucht. Er verfügt über eine mehrjährige Meditationserfahrung und kann auf langjährige Erfahrung in der pflegerischen Tätigkeit in somatischen und psychiatrischen Kliniken zurückgreifen.

Alle Seminare dieses Referenten:

Prof. Dr. Joachim Küchenhoff

Prof. Dr. Küchenhoff, Joachim

Facharzt für Psychiatrie und für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie und Psychoanalytiker (DPV, SGPSa, IPA)

Facharzt für Psychiatrie und für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie und Psychoanalytiker (DPV, SGPSa, IPA), Direktor der Erwachsenenpsychiatrie Basel-Land bis Juli 2018, seither in freier Praxis in Binningen bei Basel. Emeritierter Professor der Universität Basel, aktuell Gastprofessor der Internationalen Psychoanalytischen Universität Berlin. Dort auch Vorsitzer des Aufsichtsrates. Wissenschaftlicher Beirat der Lindauer Psychotherapiewochen, des Sigmund-Freud-Instituts Frankfurt und zahlreicher Fachzeitschriften. 
Arbeitsschwerpunkte: Behandlung schwerer seelischer Störungen, Möglichkeiten und Grenzen psychischer Repräsentation, Körpererleben und Psychosomatik, interdisziplinäre Forschung in Kulturwissenschaften, Literaturwissenschaften, Philosophie und Psychoanalyse. 
Neueste Buchpublikationen: Vom Dringlichen und vom Grundsätzlichen. Psychoanalytische Gedanken zu existenziellen, gesellschaftspolitischen und erkenntnistheoretischen Fragen 2022; (zusammen hrsg. mit M. Teising) Sich selbst töten mit Hilfe anderer 2022.
 

Alle Seminare dieses Referenten:

 Rolf Läpple

Läpple, Rolf

Seit über 20 Jahren Ausbilder für "Kursleiter PMR"

GHS Lehrer, Promotionsaufbaustudiengang an der Pädagogischen Hochschule Heidelberg.
Lehrtrainer für Neurolinguistisches Programmieren (NLP). Viele Jahre NLP-Trainer/Ausbilder.
Vortrags- und Seminartätigkeit im Bereich Gesundheit. Trainings im gewerkschaftlichen Bereich.
Einzelberatung und Supervision. Seit 1999 Ausbilder für „Kursleiter Progressive Muskelentspannung".

Alle Seminare dieses Referenten:

Leistenschneider, Maximilian

Lehrkraft in der BZG (Bildungszentrum Gesundheit Rhein-Neckar GmbH)

Priv.-Doz. Dr. phil., Dipl.-Psych. Markos Maragkos

Priv.-Doz. Dr. phil., Dipl.-Psych. Maragkos, Markos

Psychologischer Psychotherapeut

Psychologischer Psychotherapeut, Studium der Psychologie, ab 1995 in der LMU München wissenschaftlicher Mitarbeiter, ab 2002 wissenschaftlicher Assistent. 2002 Promotion; 2003 Approbation. Seit 2007 Lehrtherapeut/Supervisor. 2008 Habilitation (LMU München). 2012-2014 Professor i.V., LMU München. Seit 2014 Ambulanzleiter in der AVM München.

Alle Seminare dieses Referenten:

 Chiara Marti

Marti, Chiara

MSc in Pflegewissenschaften, klinische Sexologin

MSc in Pflegewissenschaften, klinische Sexologin, Nurse Practitioner und klinische Sexologin an der Universitätsklinik für Urologie des Inselspitals Bern sowie in selbstständiger Tätigkeit. Weitere Informationen sowie Publikationen, vergangene Vorträge unter:www.klinische-sexologie.ch

Alle Seminare dieser Referentin:

Mayer, Jan

Sportwissenschaftler, Diplom-Psychologe, Mitglied der Geschäftsführung TSG Hoffenheim

Alle Seminare dieses Referenten:

 Jörg Meibert

Meibert, Jörg

Dipl. Sozialpädagoge, MBSR- und MBCT-Lehrer, Ausbilder und Supervisor

Dipl. Sozialpädagoge, MBSR- und MBCT-Lehrer, Ausbilder und Supervisor. Mitgründer und Leiter des Achtsamkeitsinstitut Ruhr.
 Von 2004 bis 2020 Mitarbeiter der Klinik für Naturheilkunde und integrative Medizin an den Kliniken Essen-Mitte (Mind-Body-Medicine - Prof. Dobos). Umfangreiche Erfahrung in der Anwendung von MBSR und Achtsamkeitsmeditation im stationären, teilstationären und ambulanten Setting mit chronisch Erkrankten, bzw. Schmerz- und Depressionspatienten. Langjährige Erfahrung in achtsamkeitsbasierten Meditationsansätzen, Qi Gong und achtsamer Körperarbeit. Ab 2022 leitender Fachtherapeut für Achtsamkeit der Oberberg Tagesklinik Essen für Psychiatrie und Psychotherapie
Er ist seit 2009 tätig als Ausbilder und Supervisor für MBSR und MBCT und leitet seit 2008 ein einjähriges Achtsamkeitstraining an verschiedenen Orten in Deutschland. 
Von 1990-2004 freiberufliche Tätigkeit in eigener Praxis für körperorientierte Psychotherapie (HPG), Entspannungsverfahren und Meditation in Gruppen- und Einzelarbeit.
Eigene Übungspraxis in Achtsamkeitsmeditation und achtsamer Körperarbeit mit Lehrer*innen aus verschiedenen Traditionen seit mehr als  30 Jahren.

Alle Seminare dieses Referenten:

 Petra Meibert

Meibert, Petra

Diplom-Psychologin, Ausbilderin und Supervisorin für MBSR und MBCT, Buchautorin

Diplom-Psychologin, Dozentin und Autorin, MBSR und MBCT-Lehrerin, Ausbilderin sowie Supervisorin.  Mitgründerin und Leiterin des Achtsamkeitsinstitut Ruhr. Von 2008 bis 2014 stellvertretende Leiterin des Instituts für Achtsamkeit. Weiterbildung in Psychologischer Gesundheitsförderung und Prävention (BDP) sowie Methoden der humanistischen Psychotherapie.
Sie ist seit 2006 international tätig als Ausbilderin und Supervisorin für MBSR und MBCT. Schwerpunktthema ihrer Arbeit ist die Integration von achtsamkeitsbasierten Methoden in Psychotherapie und Beratung, speziell im psychosozialen Bereich. Hierzu gibt sie Fortbildungen und Inhouse Seminare sowie längere Achtsamkeitstrainings u.a. in Wiesloch. Eigene Übungspraxis seit 1989 in Achtsamkeitsmeditation und achtsamer Körperarbeit mit LehrerInnen aus verschiedenen Traditionen.  
Sie ist Mitgründerin und war 16  Jahre 2. Vorsitzende des MBSR-MBCT Berufsverbandes.
Seit 2022 Leitung der Oberberg Tagesklinik Essen für Psychiatrie und Psychotherapie

Sie ist Autorin von: 
Achtsamkeitsbasierte Therapie und Stressreduktion MBCT/MBSR. Wege der Psychotherapie. Meibert, P. Reinhardt Verlag 2016.
Der Weg aus dem Grübelkarussell. Achtsamkeitstraining bei Depression, Ängsten und negativen Selbstgesprächen. Das MBCT-Buch. Meibert, P. Kösel Verlag 2014  
Sie ist Mitautorin bzw. Mitherausgeberin von:
Stress bewältigen mit Achtsamkeit. Zu innerer Ruhe kommen durch MBSR. 
Lehrhaupt, L., Meibert, P., Kösel Verlag 2010
Psychotherapie und buddhistisches Geistestraining. Methoden einer achtsamen Bewusstseinskultur. Anderssen-Reuster, U.; Meibert, P. u. Meck, S. Schattauer Verlag 2013
Achtsamkeit in Psychotherapie und Psychosomatik, Anderssen-Reuster , U. (Hrsg). Schattauer Verlag 2011
Achtsamkeit und Akzeptanz in der Psychotherapie, Michalak, J.; Heidenreich, Th. (Hrsg). dgvt Verlag 2004
 

Alle Seminare dieser Referentin:

Mitarbeitende der Klinik für Forensische Psychiatrie und Psychotherapie am PZN,

Alle Seminare dieser/s Referentin/ten:

Dr. Kai W. Müller

Dr. Müller, Kai W.

Dipl.-Psychologe, Mitbegründer und klinisch-wissenschaftlicher Mitarbeiter der Ambulanz für Spielsucht an der Klinik für Psychosomatische Medizin der Universitätsmedizin Mainz

In seiner wissenschaftlichen Arbeit befasst er sich mit der Erforschung von Risikofaktoren für Verhaltenssüchte sowie der Wirksamkeit störungsspezifischer Behandlungstechniken. In seiner klinischen Tätigkeit arbeitet er v. a. ambulant mit Betroffenen mit internetbezogenen Störungen.

Alle Seminare dieses Referenten:

 Anke Neufeld

Neufeld, Anke

Fachkrankenschwester für Psychiatrie; Zertifizierte Trainerin für das Training emotionaler Kompetenzen nach Prof. Dr. Berking

Fachkrankenschwester für Psychiatrie; Dozentin für psychiatrische Pflege in einer Krankenpflegeschule; Zertifizierte Trainerin für das Training emotionaler Kompetenzen nach Prof. Dr. Berking; freiberufliche Soziotherapeutin.

Alle Seminare dieser Referentin:

 Johann Neufeld

Neufeld, Johann

Pflegedienstleiter einer ambulanten psychiatrischen Pflegeeinrichtung, Fachkrankenpfleger für Psychiatrie

B. Sc. Pflegemanagement, Pflegedienstleiter einer ambulanten psychiatrischen Pflegeeinrichtung, Fachkrankenpfleger für Psychiatrie, Mitautor eines psychiatrischen Fachbuches, Systemischer Therapeut und Berater, Zertifizierter Geschichtenerzähler, Dozent für psychiatrische Pflege in einer Krankenpflegeschule.

Alle Seminare dieses Referenten:

Dr. Olschewski-Hattenhauer, Adalbert

Facharzt für Innere Medizin, Psychotherapie, Psychotherapeutische Medizin

Facharzt für Innere Medizin, Zusatztitel Psychotherapie, Facharzt für Psychotherapeutische Medizin, eigene Praxis in Heidelberg, NLP-Trainer. Langjährige Erfahrungen in der Fortbildung von Ärzten und Vertretern anderer Gesundheitsberufe sowie Managern. 

Schwerpunkte: Entspannung und Stressbewältigung, Psychosomatische Grundversorgung, Akupunktur, Naturheilverfahren. Zahlreiche Buch- und Zeitschriftenveröffentlichungen.

Alle Seminare dieses Referenten:

 Annett Pröger

Pröger, Annett

Psychologische Psychotherapeutin, Dozentin an verhaltenstherapeutischen Ausbildungsinstituten und Kliniken

Diplom-Psychologin, Dozentin an verhaltenstherapeutischen Ausbildungseinrichtungen und Kliniken zu den Themen Persönlichkeitsstörungen und Posttraumatischer Belastungsstörung.
Psychologische Psychotherapeutin, Schwerpunkt VT, approbiert seit 2006. Weiterbildungen in Gruppenpsychotherapie und Traumatherapie nach DeGPT. Seit 2016 anerkannte VT-Supervisorin.
2006-2009 Mitarbeiterin der auf die Behandlung von Menschen mit Persönlichkeitsstörungen spezialisierten Station der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie des Universitätsklinikums Rostock, seit 2010 Leitende Psychologin der Schwerpunktstation für Traumafolgestörungen und Persönlichkeitsstörungen der Klinik für Allgemeine Psychiatrie des Universitätsklinikums Heidelberg.

Alle Seminare dieser Referentin:

Dr. jur. Peter H. M. Rambach

Dr. jur. Rambach, Peter H. M.

Rechtsanwalt, Fachanwalt für Arbeitsrecht

Partner der Rechtsanwaltskanzlei Dr. Fettweis & Sozien, Freiburg
Autor zahlreicher Veröffentlichungen auf dem Gebiet des Arbeitsrechts sowie des straf- und zivilrechtlichen Haftungsrechts

Alle Seminare dieses Referenten:

Dr. Helmut Rießbeck

Dr. Rießbeck, Helmut

Tiefenpsychologisch fundierter ärztlicher Psychotherapeut. Spez. Psychotraumatologie (u. a. Trainer für Ego-State Therapie)

Niedergelassener ärztlicher Psychotherapeut, Internist und Allgemeinarzt. Spez. Psychotraumatologie mit Schwerpunkt imaginative Methoden, Dissoziation und Arbeit mit Persönlichkeitsanteilen (u.a. Trainer für Ego-State Therapie, ESTI). Supervisor für Einzel- und Gruppentherapie. Mitgründer des Traumahilfezentrums Nürnberg (THZN e.V.). Entwickler der Existentiellen Traumatherapie. Veröffentlichungen und Bücher mit Schwerpunkt Traumabewältigung, zuletzt „Existentielle Perspektiven in der Psychotraumatologie“ (Klett&Cotta, 2021).
 

Alle Seminare dieses Referenten:

Prof. Dr. med. Martin Sack

Prof. Dr. med. Sack, Martin

Leitender Oberarzt und Leiter der Sektion Traumafolgestörungen an der Klinik für Psychosomatik und Psychotherapie des Klinikums rechts der Isar, TU-München

Leitender Oberarzt und Leiter der Sektion Traumafolgestörungen an der Klinik für Psychosomatik und Psychotherapie des Klinikums rechts der Isar, TU-München. Seine Forschungsschwerpunkte sind Folgen kindlicher Gewalterfahrungen und Vernachlässigung, Wirkfaktoren traumatherapeutischer Behandlungen sowie methodenübergreifende Konzepte von Psychotherapie. Im akademischen Jahr 2014/2015 war Martin Sack Fellow am Wissenschaftskolleg zu Berlin mit einem Projekt zur Individualisierung psychotherapeutischer Behandlungen.

Publikationen:

  • Sack, M.: Schonende Traumatherapie – ressourcenorientierte Behandlung von Traumafolgestörungen. Schattauer, Stuttgart 2010.
  • Sack, M.; Schellong, J.; Sachsse, U.: Komplexe Traumafolgestörungen – Diagnostik und Behandlung der Folgen schwerer Gewalt und Vernachlässigung, Schattauer, Stuttgart 2013.
  • Sack, M.: Individualisierte Psychotherapie. Schattauer, Stuttgart (im Erscheinen)

Alle Seminare dieses Referenten:

Dr. Christian Schanze

Dr. Schanze, Christian

Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie, Pädagoge, Buchautor

Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie, Pädagoge, Curriculum: Medizin für Menschen mit geistiger oder mehrfacher Behinderung. Ausbilder für das Deeskalations- und Krisenmanagement DEKIM, Fort- und Weiterbildungstätigkeit, Buchautor.

Alle Seminare dieses Referenten:

 Jakob Scheunemann

Scheunemann, Jakob

Psychologe (M.Sc.), Zentrum für Psychiatrie und Psychotherapie Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf, Arbeitsgruppe Klinische Neuropsychologie

 Stella Schmotz

Schmotz, Stella

Psychologin, tätig am UKE Hamburg in der Arbeitsgruppe von Prof. Dr. Steffen Moritz und Prof. Dr. Lena Jelinek

Tätig am UKE Hamburg in der Arbeitsgruppe von Prof. Dr. Steffen Moritz und Prof. Dr. Lena Jelinek. Durch ihre klinische Tätigkeit als Psychologin und ihre wissenschaftliche Arbeit sammelte sie viel Erfahrung auf dem Gebiet des D-MKT und sie ist eine  ausgewiesene Expertin im Hinblick auf MKT-Gruppentrainings.

Alle Seminare dieser Referentin:

Schneider, Georg

Fachpfleger, Ausbildung in Märchentherapie. Seit 2008 rund 150 Märchentherapiegruppen geleitet

Fachpfleger, Ausbildung in Klientenzentrierter Gesprächstherapie nach C. Rogers und in Märchentherapie. Seit 2008 rund 150 Märchentherapiegruppen geleitet .
Bayerischer Psychiatrischer Pflegepreis-1. Preis für den Projektbericht: Implementierung der Märchentherapie als pflegetherapeutisches Gruppenangebot auf
einer psychotherapeutischen Station am Isar-Amper-Klinikum Taufkirchen (Vils) Stand Februar 2011.

Alle Seminare dieses Referenten:

Schöller, Falk

Systemischer Berater, Coach, Führungskräfteentwickler und Trainer

 Tillmann Schönig

Schönig, Tillmann

Diplomverwaltungswirt

Studium der Verwaltung an der FHöV in Kehl, Verschiedene Tätigkeiten im Sozialamt des Rhein-Neckar-Kreises, zuletzt seit 2012 Leitung der Betreuungsbehörde. Mitarbeit bei der AG zum Betreuungsrecht unter dem Dach des deutschen Vereins, Mitglied beim Betreuungsgerichtstag und beim Aktionsbündnis Patientensicherheit (APS).

Alle Seminare dieses Referenten:

 Andrea Senn-Lohr

Senn-Lohr, Andrea

Dipl.-Pflegepädagogin, Schulleiterin der Bildungszentrum Gesundheit Rhein-Neckar GmbH

Alle Seminare dieser Referentin:

 Bettina Stackelberg

Stackelberg, Bettina

Trainerin, zertifizierter Business-Coach, Speaker und Buchautorin

Die Frau fürs Selbstbewusstsein ist seit 1992 Trainerin, zertifizierter Business-Coach, Speaker und sie hat fünf Bücher im C.H.Beck Verlag geschrieben.
Sie unterstützt Einzelpersonen und Teams dabei, selbstbewusster zu werden und ist in der Führungskräfte- und Teamentwicklung tätig. Sie arbeitet sowohl in der Wirtschaft wie z.B. für BMW, MAN oder Novartis, für den Mittelstand als auch im Non-Profit-Bereich wie z. B. Friedrich-Ebert-Stiftung. Die studierte Germanistin hat außerdem eine abgeschlossene Familientherapie Ausbildung und arbeitet seit 20 Jahren viel mit Kita- und Pflegepersonal.
Buchautorin von:
Selbstbewusstsein. Wege zu mehr Stärke, Erfolg und Lebensqualität.
Selbstbewusstsein. Das Trainingsbuch.
Gut reicht völlig. Selbstbewusste Wege aus der Perfektionsfalle.
Angstfrei arbeiten. Selbstbewusst und souverän im Job. (alle C.H.Beck Verlag)
Karrierestart für Hochschulabsolventen. Selbstbewusst. Erfolgreich. Authentisch. (Vahlen Verlag)

Alle Seminare dieser Referentin:

Dr. Mirjam Tanner

Dr. Tanner, Mirjam

Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie FMH, Dozentin an verschiedenen Psychotherapie-Ausbildungsinstituten und Hochschulen in der Schweiz

Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie FMH, Gemeinschaftspraxis in Bülach, Autorin, Dozentin und Supervisorin an verschiedenen Psychotherapie-Ausbildungsinstituten und Hochschulen in der Schweiz und D. Leiterin des Fortbildungszentrums Compassion in Practice (CiP) in Bülach

•    Mirjam Tanner 2020: Dem Leben einen Dreh geben – Selbstmitgefühl bei Psychischen Störungen, Balance-Ratgeber
•    Mirjam Tanner 2015: Compassion Focused Therapy – Mitgefühl im Fokus, Ernst Reinhardt Verlag
 

Alle Seminare dieser Referentin:

Prof. Dr. Ludger Tebartz van Elst

Prof. Dr. Tebartz van Elst, Ludger

Professor für Psychiatrie und Psychotherapie an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg; Stellvertretender Ärztlicher Direktor und Leitender Oberarzt der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie, Universitätsklinik Freiburg

Leiter der Sektion für Experimentelle Neuropsychiatrie.

Spezielle klinische Interessen: Neurobiologie und Psychotherapie der Entwicklungsstörungen: Autismus, ADHS und Tic-Störungen; Neurobiologie und Therapie der organischen und schizophreniformen Störungen

Alle Seminare dieses Referenten:

 Tatjana von Stiegler

von Stiegler, Tatjana

GSK-Trainerin, NLP-Practioner, Dozentin, Coach, Therapeutin HpG

Therapeutin, Beraterin und Business-Coach, Sozialcoach, Seminarleitung im Bereich von Pflegeberufen und im Pflegemanagement, seit 2010 selbtständige Tätigkeit

Schwerpunkte: Klinische Psychologie, Soziale Kompetenzen, Kommunikation, Resssourcenmanagement.

Alle Seminare dieser Referentin:

 Tobias Weber

Weber, Tobias

Kriminalhautpkommissar beim Polizeipräsidium Mannheim

Kriminalhautpkommissar beim Polizeipräsidium Mannheim - Dezernat Rauschgift.

Alle Seminare dieses Referenten:

 Al Weckert

Weckert, Al

Trainer für Gewaltfreie Kommunikation, zertifizierter Mediator

Volkswirt und Projektmanager, Trainer für Gewaltfreie Kommunikation, zertifizierter Mediator. Geschäftsführer der EmpaTrain GbR. Schwerpunkte: Gewaltfreie Kommunikation und Mediation in der Gesundheitsbranche, Führungskräftetrainings, Projektentwicklung, Mediationsausbildung, Wirtschaftsmediation, Teamentwicklung, Coaching.

Publikationen (Auswahl):

Oboth, M., Weckert, A.: Mediation für Dummies. Wiley Verlag, 2011.

Bähner, C., Oboth, M., Schmidt, J., Weckert, A.: Praxis der Gruppen- und Teammediation. Die besten Methoden & Visualisierungsvorschläge aus langjähriger Mediationstätigkeit. Mit DVD. Junfermann, Paderborn 2011

Alle Seminare dieses Referenten:

Dr. Hans-Günter Weeß

Dr. Weeß, Hans-Günter

Diplom-Psychologe, Psychologischer Psychotherapeut, Leiter Schlafzentrum Pfalzklinikum

Diplom-Psychologe, Psychologischer Psychotherapeut, Leiter Schlafzentrum Pfalzklinikum, Vorstandsmitglied der Deutschen Gesellschaft für Schlafforschung und Schlafmedizin, Inhaber der Akademie für Schlafmedizin, Buchautor.)

Alle Seminare dieses Referenten:

 Claudia Wetzel

Wetzel, Claudia

Personal- und Organisationsentwicklerin, Trainerin und Coach

Personal- und Organisationsentwicklerin, systemische Therapeutin, Beraterin und Coach, zehn Jahre Tätigkeit als interne Personal- und Organisationsentwicklerin in der Automobil- und Pharmabranche, seit 1998 selbständige Tätigkeit im Rahmen der 'projekt-dialog gmbh': www.projekt-dialog.com

Schwerpunkte: Führung, Kommunikation und Projektmanagement, Beratung bei und Durchführung von Organisationsentwicklungsmaßnahmen im Rahmen von Veränderungsprozessen, Teamentwicklung und Coaching, systemische Therapeutin, Beraterin und Coach.

Alle Seminare dieser Referentin:

 Astrid Wilhelm

Wilhelm, Astrid

Psychologische Psychotherapeutin, Trainerin und Coach mit eigenem Unternehmen

Dipl.-Psych., Psychologische Psychotherapeutin. Weiterbildungen in personzentrierter Psychotherapie und Beratung, Psychodynamisch Imaginativer Traumatherapie (PITT) bei Dr. Luise Reddemann, Systemisch Integrativer Stressbewältigung (ISP) bei Dr. Diana Drexler. Gewaltfreier Kommunikation nach M.B. Rosenberg (Bundesverband Mediation). Tai-Chi und Qi-Gong-Lehrerin mit Zertifikat des internationalen Laoshan Zentrums für Lebenspflege und der medizinischen Gesellschaft für Qi Gong Yangsheng.

Seit 2008 selbständige Beraterin mit Schwerpunkt Gesundheitscoaching und Stressmanagement. Buch-Veröffentlichung „Selbstverteidigung gegen Stress“.

Alle Seminare dieser Referentin:

 Sabine Wohlrab

Wohlrab, Sabine

Diplom-Pädagogin, Selbständige Trainerin, Beraterin und Coach

Seit 20 Jahren selbständige Trainerin, Beraterin und Coach, Psychodramaleiterin (DAGG/DFP), Betriebliche Gesundheitsmanagerin (BSA), Ausbildung in systemischer Beratung und Zürcher Ressourcen Management. Schwerpunkte: Führung, Kommunikation und Feedback, Führungskräfteentwicklung, Generationen führen, Selbstmanagementkompetenz, Gesundheitsmanagement, Teamentwicklung und Coaching.

Alle Seminare dieser Referentin: